Neuigkeiten rund um COVID 19

Auf dieser Seite werden alle Informationen zum Thema zusammengefasst und aktualisiert.

Unsere Homepage liegt auf dem Niedersächsischen Bildungsserver. Dort gab es bei einer Aktualisierung am 26.08.20 technische Probleme! Alle Beiträge, Briefe, Dokumente, die wir seit dem 17.08.2020 veröffentlicht haben, wurden gelöscht.
Wir arbeiten am Wiederaufbau der Seite und bitten um ein paar Tage Geduld!
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

14.08.2020
„Wir planen das neue Schuljahr 2020/2021 auf der Basis von Normalität.“ Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat mitgeteilt, dass das Schuljahr 2020/2021 im eingeschränkten Regelbetrieb startet.
Der Unterricht startet im Klassenverband, allerdings mit ein paar Sonderregelungen bedingt durch das Coronavirus.
Die genauen Regelungen veröffentlichen wir Anfang der letzten Ferienwoche.

05.08.2020
Das Niedersächsische Kultusministerium hat heute den neuen Rahmen-Hygieneplan veröffentlicht.
Den vollständigen Hygieneplan finden Sie hier.

15.05.2020
Seit gestern Abend gibt es neue Startzeiten für einige Klassen! Den aktualisierten Plan zum Ausdrucken finden Sie hier.

„Schule in Corona-Zeiten“. Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums (hier) und Ergänzungen zum Leitfaden „Schule in Corona-Zeiten“ des Niedersächsischen Kultusministeriums (hier)

Lernen zu Hause. Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler (hier) des Niedersächsischen Kultusministeriums

20.04.2020

Am 27.04.2020 beginnt unsere Schule wieder für die Abschlussklassen 9 und 10 im Bereich Lernen und für die Abschlussklasse des Bereichs Geistige Entwicklung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief (20.04.20) und der Übersicht für alle Klassen.

16.04.2020
Wir warten noch auf eine Stellungnahme von Kultusminister Tonne, ab wann die Schulen in Niedersachsen wieder geöffnet werden.

15.04.2020
Informationen zu den gespendeten IPads finden Sie im Elternbrief vom 14.04.2020.

13.04.2020
Informationen zum Coronavirus in Leichter Sprache finden Sie hier und in verschiedenen Fremdsprachen hier.

02.04.2020
Unterstütungs- und Beratungsangebote:
Die Beratungsstellen der Caritas und der Schulpsychologische Dienst sind auch während der Ferien telefonisch erreichbar. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief (01.04.2020).
Auch das Beratungsangebot Nummer gegen Kummer bietet schnelle und unkomplizierte Unterstützung. Die Beratung erfolgt anonym (vertraulich) und kostenlos.

Nummer gegen Kummer
Kinder und Jugendtelefon 116 111
Elterntelefon 0800 111 0 550

18.03.2020
Das Schulgebäude ist derzeit nicht frei zugänglich. Bitte melden Sie sich bei Bedarf telefonisch im Sekretariat (05527-4912) an.

18.03.2020
Hier finden Sie den aktualisierten Elternbrief (Stand 17.03.2020) zur angeordneten Schulschließung.

16.03.2020
Das Sekretariat ist vormittags weiterhin telefonisch unter 05527-4912 oder per  E-Mail (pestalozzi-schule-duderstadt[at]t-online.de) zu erreichen.

Als Reaktion auf die Ausbreitung der Infektionen mit COVID 19 bleibt die Pestalozzi-Schule auf Anordnung des Landes Niedersachsen vom 16.03. bis voraussichtlich zum 18.04.2020 geschlossen. Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Die Niedersächsische Landesschulbehörde stellt aktuelle Informationen zum Coronavirus für Eltern zu Verfügung.

Die Pressemitteilung von Kultusminister Hendrik Tonne mit zusätzlichen Informationen finden Sie unter folgendem Link.

13.03.2020
Für die nächsten Monate geplante (außer)schulische Veranstaltungen müssen bis auf weiteres verschoben bzw. abgesagt werden:

– Klassenfahrten
– Zukunftstag
– Fußballturniere

Die Klassenlehrkräfte werden nach den Ferien Informationen nachreichen.

Auch das Betriebspraktikum der Klassen L 8a und L 8b vom 20.04. – 08.05.2020 darf leider nicht stattfinden.