Eine kleiner Nachruf auf den Förderverein

1986 gründeten der damalige Schulleiter Herr Comes gemeinsam mit einigen Lehrer*innen und Eltern den Förderverein für die Pestalozzi-Schule Duderstadt e.V.
Ziel des Vereins war es stets, den Schüler*innen verschiedenste Hilfestellungen zu geben, die das schulische Lernen, aber auch ganz allgemein die Lebensbewältigung der Kinder und Jugendlichen unterstützen. Das Angebot an Unterstützung wurde in den Jahren stetig ausgebaut und ergänzt.
Seit 1999 begleitete und unterstüzte der Fördervein das Projekt „Schulgarten“ an der Rosengasse in Duderstadt. Heimische Sträucher, Stauden, Bäume und Tierarten können hier im Naturkreislauf beobachtet werden, Obst und Gemüse kann angepflanzt, geerntet und verzehrt werden. Die Schüler*innen halfen beim Bau des Fachwerkbackhauses nach historischem Vorbild mit und unterstützen immer wieder bei anfallenden Reparaturarbeiten. Der Lehm-Stein-Backofen im Fachwerkhaus wird für verschiedenste Koch- und Backprojekte im Rahmen des Hauswirtschaft-, Sach- und Biologieunterrichtes genutzt. Sehr beliebt ist der Schulgarten auch bei der Ausrichtung von gemütlichen Abschluss- und Abschiedsfeiern.

Durch die zunehmend inklusive Beschulung der Schüler mit dem Unterstützungsbedarf im Förderschwerpunkt Lernen, der sinkenden Schülerzahl und den zunehmend inklusiv arbeitenden Lehrkräften war eine Auflösung des Fördervereines 34 Jahre nach seiner Gründung unumgänglich. Der Vorstand des Fördervereins für die Pestalozzischule Duderstadt i.L. freut sich, dass der Schulgarten seit Beginn des Jahres 2020 vom neuen Trägerverein „Verein zur Förderung naturgemäßer Lebensweise, traditioneller Handwerkstechniken und der historischen Bürgergärten in Duderstadt“ unter der Leitung von Lothar Dinges als 1. Vorsitzendem fortgeführt wird.

Zum Abschied möchte sich der Förderverein nochmal an alle SchülerInnen und Schüler aus den drei Abteilungen der Pestalozzi-Schule Duderstadt wenden und ihnen eine bunte Tüte mit Schulutensilien und Nervennahrung überreichen. Außerdem können alle Klassen mit ihren Klassenlehrer*innen noch ein Eis genießen.

Der Vorstand des Fördervereins für die Pestalozzi-Schule Duderstadt i.L. bedankt sich bei allen Mitgliedern, Aktiven, Freunden und Förderern für die Unterstützung in all den Jahren und möchte dabei besonders Herrn Peter Comes und Frau Christa Wolff erwähnen, die auch lange nach ihrer aktiven Dienstzeit und bis zum Schluss eine wichtige Säule des Fördervereins darstellten und den Vorstand tatkräftig unterstützten.

HERZLICHEN DANK! SCHÖN WAR ES! ALLES GUTE!

Das könnte Dich auch interessieren …